Aktuelles

Mandantenzeitschrift tatort:steuern ist online

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahlen sind seit Jahren rückläufig und die Prognosen für die Zukunft. sehen weiter optimistisch aus. Und dennoch gibt es nicht überall zufriedene Gesichter, denn dem Problem „Arbeitslosigkeit“ folgt nun das Problem „Fachkräftemangel“. Ein geringeres Angebot an Arbeitskräften und volle Auftragsbücher in vielen Branchen fordern zum Kampf um neue und vor …

E-Mail-Kommunikation mit Mandanten

Nicht erst seit der Einführung der EU-DSGVO ist die Kommunikation unserer Kanzlei mit unseren Mandanten per unverschlüsselter E-Mail datenschutzrechtlich unzulässig. Der Steuerberater war schon immer als Berufsgeheimnisträger der Verschwiegenheit verpflichtet.  Da Mandanten auf Grund mangelnder technischer Voraussetzungen immer wieder die Übersendung von Dokumenten wünschten, die möglicherweise personenbezogene Daten betrafen, erklärten sie sich mit einer ausdrücklichen Einwilligung …

Herbstgespräch führen

Bis zum Jahresende sind es nur noch wenige Wochen. In dem letzten Quartal des Kalenderjahres 2018 gilt es das Ergebnis für 2018 noch einmal zu Ihren Gunsten zu beeinflussen und die Weichen für das Kalenderjahr 2019 zu stellen. Wir empfehlen Ihnen jetzt eine Gewinnhochrechnung auf das Jahresende vorzunehmen um die Steuerbelastung abzuschätzen. Wer sich jetzt …

Wohnraumoffensive – Neue Mietwohnungen künftig steuerbegünstigt

Die Bundesregierung möchte mehr bezahlbaren Wohnraum für Mieter schaffen. Daher hat der Gesetzgeber die Möglichkeit der Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau bewilligt. Dies bedeutet, dass zusätzlich zu den üblichen zwei Prozent Abschreibung noch fünf Prozent jährlich für das Jahr der Anschaffung und die folgenden drei Jahre gezogen werden können. Voraussetzungen sind, dass –       der Bauantrag zwischen dem …

Ehegattensplitting – Rückwirkung bei Umwandlung von Lebenspartnerschaften

Nach Inkrafttreten des Eheöffnungsgesetzes („Ehe für Alle“) können Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt werden. Das FG Hamburg (Aktenzeichen 1 K 92/18) hat entschieden, dass dann auch für bereits bestandskräftig einzelveranlagte Jahre eine Zusammenveranlagung verlangt werden kann. Das Eheöffnungsgesetz stellt demnach ein „rückwirkendes Ereignis“ dar, das eine Änderung bestandskräftiger Bescheide ermöglicht. Mit Urteil vom 31.07.2018 hat das …

Baukindergeld 2018 – Die neue Eigenheimzulage

Seit 18.09.2018 kann das von der Koalition eingeführte Baukindergeld bei der KFW beantragt werden. Mit dem Baukindergeld sollen Familien mit Kind beim Immobilienkauf finanziell unterstützt werden. Die Höhe der Förderung beträgt über einen Zeitraum von 10 Jahren für jedes Kind 1.200 Euro im Jahr. Ziel der Politik ist es mit dieser Förderung den Wohnungsbau anzukurbeln. …

EC-Karten-Umsätze im Kassenbuch

In der Praxis war immer wieder festzustellen, dass die EC-Karten-Umsätze in den Tageseinnahmen des täglichen Kassenberichts eingetragen waren. Gleichzeitig wurde ein Geldtransit als Ausgabe im Kassenbericht eingetragen.  Diese Vorgehensweise wurde in der Vergangenheit immer wieder von der Finanzverwaltung bemängelt, mit der Begründung, dass nur Bargeldbewegungen in den Kassenbericht einzutragen sind. Der Eintrag von EC-Karten-Umsätzen stellte …

Einmal steuerfrei im Monat

Um Lohnsteuer zu sparen, können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Sachzuwendungen bis zu einer Freigrenze von 44,00 EUR inklusive Umsatzsteuer im Monat gewähren. Beliebt sind vor allem Waren- und Tankgutscheine. Zu beachten ist dabei, dass pro Monat nur Gutscheine bis zum Höchstbetrag übergeben werden. Eine gleichzeitige Ausgabe von mehreren Gutscheinen, die in der Summe die 44-Euro-Grenze überschreiten, …

GmbH-Gründung ohne Notar

Die Digitalisierung ist eine große Erleichterung für Verbraucher und Nutzer und erreicht demnächst wohl auch das Gesellschaftsrecht.  Im April 2018 hat die EU-Kommission neue Vorschläge für den „Einsatz digitaler Werkzeuge und Verfahren im Gesellschaftsrecht“ vorgelegt, die derzeit vom Rat der EU und dem Europäischen Parlament begutachtet werden. Ein wesentlicher Kern der Vorschläge ist die grenzüberschreitende Online-Gründung …

Feiert das Finanzamt bei der Weihnachtsfeier mit?

Kaum sind die Sommerferien zu Ende, finden wir schon wieder die Weihnachtsplätzchen im Regal der Supermärkte. Die Weihnachtszeit rückt näher und es wird Zeit die Weihnachtsfeier mit den Mitarbeitern zu planen. Viele Arbeitgeber verschenken als Zeichen der persönlichen Wertschätzung an Ihre Mitarbeiter Präsente um sich bei diesen für ein erfolgreiches Jahr und die gute Zusammenarbeit zu bedanken. …